Kolbenkompressoren / Schraubenkompressoren

Atlas Copco bietet eine große Auswahl an öleingespritzten und ölgeschmierten Kompressoren: von Kolbenkompressoren bis hin zu öleingespritzten Schraubenkompressoren sowie von Kompressoren mit fester Drehzahl bis hin zu hochmodernen Geräten mit variabler Drehzahlregelung.
Wir bieten Druckluftlösungen für praktisch jede Anwendung und stimmen diese genau auf Ihren individuellen Bedarf ab. Unsere öleingespritzten Kompressoren sind die beste Wahl für alle Industrieanwendungen, die Leistungsstärke, eine hohe Energieeffizienz, sowie eine erstklassige Qualität erfordern.
1994 war Atlas Copco Pionier bei der Entwicklung der variablen Drehzahlregelung, die bedarfsorientierte Druckluft ermöglichte. Mit dieser Technologie kann im Vergleich zu Kompressoren mit fest eingestellter Drehzahl durchschnittlich 35 % Energie eingespart werden.
2013 hat Atlas Copco neue Maßstäbe gesetzt. Die GA VSD+ Technologie ist der nächste Schritt in der variablen Drehzahlregelung. Hiermit können durchschnittlich 50 % Energie eingespart werden.

Kolbenkompressoren von 10 bis 30 bar

Öleingespritzte Schraubenkompressoren von 2 bis 30 kW

öleingespritzte Schraubenkompressoren von 5 bis 500 kW
Last-Leerlauf und drehzahlgeregelte Kompressoren

Schraubenkompressoren mit Ölkühlung und variabler Drehzahlreglung von 5 bis 160 kW

Wir sind Autorisierter Atlas Copco Händler 

 

  Wir haben verschiedene

  gebrauchte Anlagen

  im Angebot.

  Fragen Sie uns!

Kataloge

Druckluft- Vakuumsysteme, Werkzeug und Messtechnik Kataloge unserer Partner finden Sie unter DOWNLOADS

 

 

Wir sind zertifiziert gemäß §6 Chemikalien-Klimaschutzverordnung.

 

Onlineshop

Jetzt Neu:

unser Onlineshop

Pneumatik / Hydraulik / Industriebedarf

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.