Wärmerückgewinnung und Nutzung der Abwärme

Energierückgewinnung

Bei atmosphärischem Druck enthält Luft ein Basisniveau an Energie, das sich während des Verdichtungsprozesses erhöht.
Bis zu 94 % der elektrischen Energie werden in Kompressionswärme umgewandelt.
Ohne Energierückgewinnung geht diese Wärme über Kühlsystem und Abstrahlung in die Atmosphäre verloren.
Die Energiemenge, die zurückgewonnen werden kann, ist von der Größe des Kompressors und von seiner Betriebszeit abhängig. Das typische Rückgewinnungspotenzial liegt zwischen 50 % und 94 %.
Da bei fast 70 % aller industriellen Prozesse heißes Wasser oder Dampf zum Einsatz kommen, können Energierückgewinnungsmodule sowohl die Brennstoff- als auch die Instandhaltungskosten alternativer Ausrüstung senken.

Durch die Rückgewinnung und Wiederverwendung von Abwärme aus Ihrer Drucklufterzeugung können Sie zur weiteren Verbesserung der Gesamteffizienz des Druckluftsystems beitragen und den Gesamtenergieverbrauch Ihres Unternehmens reduzieren.
Durch die Komprimierung geht ein Teil der Energie als Wärmestrahlung verloren. Die Wärmerückgewinnung von Atlas Copco kann aus der Druckluft eine Energiemenge zurückgewinnen, die nahezu dem Energieverbrauch des Elektromotors entspricht.
Am häufigsten wird die zurückgewonnene Energie für Prozesswärme, oder Raumheizung, sowie für die Warmwasserbereitung verwendet.

  • Rückgewinnung der Energie über die Nutzung der Kühlluft oder des Kühlwassers
  • Rückgewinnung über interne Wärmetauscher des Ölkreislaufes
  • Rückgewinnung über externe Wärmetauscher eingebunden im Ölkreislauf

Wir sind Autorisierter Atlas Copco Händler 

 

  Wir haben verschiedene

  gebrauchte Anlagen

  im Angebot.

  Fragen Sie uns!

Kataloge

Druckluftsysteme mit den Katalogen unserer Partner finden Sie unter DOWNLOADS

Pneumatik

Handel von Pneumatikartikel und Bau/Reparatur von Steuerschränken bzw. Tafeln

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok