Druckluftaufbereitung

entfernt die unerwünschten Verunreinigungen und stellt die für die jeweilige Anwendung erforderliche Reinheit der Druckluft her – von Steuerluft oder technisch ölfreier Druckluft bis hin zu steriler Reinstluft oder medizinischer Atemluft.
Es ist die Aufgabe der Druckluftaufbereitung einen dauerhaften und störungsfreien Betrieb von mit Druckluft betriebenen Anwendungen sicherzustellen, Stillstandszeiten und außerplanmäßige Wartungs- und Reparaturaufwendungen zu minimieren und erzeugungsbedingte Verunreinigungen in der Druckluft von produzierten Waren fern zu halten.
Viel wichtiger jedoch – Druckluftaufbereitung ist aktiver Umwelt- und Arbeitsschutz.
Flüssige Öltropfen, feinster Ölnebel, öl-kontaminierte Feststoffe und gasförmige, übelriechende Öldämpfe, d.h. Verunreinigungen, die erst vor Ort durch die Erzeugung der Druckluft entstehen, werden von der Druckluftaufbereitung hochgradig entfernt und gelangen somit nicht in schädigender Form in die Umwelt.
Druckluftaufbereitung ist ein System aus mehreren, einzeln hintereinander geschalteten Aufbereitungskomponenten – die sogenannte Aufbereitungskette – in der stufenweise die erforderliche Druckluftreinheit erzeugt wird.
Die grundlegende Druckluftaufbereitung lässt sich dabei grob unterteilen in die Kategorien:
– Kühlung / Wasserabscheidung
– Filtration / Trocknung
– Öldampf-Adsorption

Wir sind Autorisierter Atlas Copco Händler 

 

  Wir haben verschiedene

  gebrauchte Anlagen

  im Angebot.

  Fragen Sie uns!

Kataloge

Druckluft- Vakuumsysteme, Werkzeug und Messtechnik Kataloge unserer Partner finden Sie unter DOWNLOADS

 

 

Wir sind zertifiziert gemäß §6 Chemikalien-Klimaschutzverordnung.

 

Onlineshop

Jetzt Neu:

unser Onlineshop

Pneumatik / Hydraulik / Industriebedarf

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.